Anfahrt

Yesterchips Museum
"Alte Schule"

Erbacher Straße 1

D-64750 Lützelbach/Haingrund

 

Dies ist keine Postanschrift! Siehe "Impressum"!

Mit dem PKW

Den Ortsnamen "Haingrund" gibt es auf dem gesamten Globus nur ein einziges mal. Egal von wo Du startest, dein Navigationsgerät bzw. deine Navigationssoftware wird das kleine Odenwalddorf finden.

Parken

In der Straße "Reiterspfad", unmittelbar hinter der "Alten Schule", befindet sich der Haingründer Festplatz, welcher als "Parkplatz Mehrzweckhalle" ausgewiesen ist. Hier kannst Du dein Vehikel parken.
Es sind keine Parkflächen gekennzeichnet, also parke bitte platzsparend am Rand und nicht "mitten drin".
Über einen Fußweg, mit wenigen Treppenstufen, kommst Du in die "Alte Schule".

Mit den Öffentlichen

Im DB Navigator heißt Deine Endhaltestelle 
"Haingrund Feuerwehr, Lützelbach". 
Von dort aus sind es nur noch ein paar Schritte. Der Hauptstraße (sie wechselt hier ihren Namen von "Wörther Straße" nach "Erbacher Straße") bergan folgend, liegt die "Alte Schule" bereits in Sichtweite auf der rechten Seite.

Die Bahn-Endhaltestellen sind entweder "Wörth am Main" (Bayern), oder "Höchst im Odenwald" (Hessen). Die letzten Kilometer nach Haingrund werden mit dem Bus zurückgelegt.

Übernachten?

Haingrund bietet in Sachen Unterkünfte leider nichts. Wenn Du eine Übernachtung in Betracht ziehen solltest, ziehe bitte die bekannten Internetportale zu Rate.

Verpflegung?

Bitte selbst organisieren. Im Ort gibt es keine Gastronomie. Essen und Trinken innerhalb der Ausstellung ist nicht gestattet.

Barrierefreiheit?

Leider nicht. Es sind Treppen zu bewältigen.